• Allzeit
    Für Sie bereit
    Allzeit
    Für Sie bereit

Wahre Werte statt leerer Worte

Die Grenzen zwischen Büro- und Wohnumgebungen sind heute fliessend. Klassische Büromöbel halten Einzug in private Wohnlandschaften. Büros werden zunehmend wohnlicher gestaltet. Wir sind überzeugt: Beide Welten profitieren hinsichtlich der Einrichtung voneinander.

Unser Sortiment ist erlesen. Wir machen keine Kompromisse, wenn es um Qualität geht.

Zufriedene Kunden sind unsere oberste Maxime. Zufriedene Lieferanten, Partner und Mitarbeitende sind eine entscheidende Voraussetzung dafür. Gute Beziehungen, Kontinuität und Kompetenz sind das Fundament unseres langjährigen Erfolgs.

Wir arbeiten mit Herzblut. Design und Einrichtungskultur leben wir mit Leidenschaft. Dafür steht Rüegg-Naegeli – unsere Geschäftsleitung und unser Team.

Ihr Team intim

Unser starkes Team ist unser Erfolg. Service und Dienstleistung werden bei uns grossgeschrieben und täglich von unseren Mitarbeitenden bewiesen. 

Burim Tabaku

Mitarbeiter Logistik

Über Burim Tabaku

Ich habe den Bürodrehstuhl HeadLine von Vitra bereits so oft gesehen und an so viele Kunden geliefert, dass ich entschieden habe, dass ich auch so einen haben muss. Kein Wunder, dass der Stuhl so beliebt ist, er ist auch mein Lieblingsstück.

Motivation

Organisiertes Chaos. Aber am Ende passt alles und alle sind zufrieden.

Kathleen Kronig

Mitglied des Kaders
Planung und Beratung Innendienst

Über Kathleen Kronig

Mein Lieblingsmöbel ist der Panton Chair – das bekannteste Werk von Verner Panton. Die Verarbeitung sowie die futuristische und geometrische Form, die das Möbeldesign prägen, haben meine Faszination geweckt. Was für mich den Stuhl so aussergewöhnlich macht? Das zeitlose und extravagante Design.

Motivation

Ein positiver Gedanke am Morgen kann deinen ganzen Tag verändern.

Marcel Würzer

Mitglied des Kaders
Leitung Logistik

Über Marcel Würzer

Der Eames Elephant von Vitra ist mein Favorit. Das Design gefällt mir einfach. Zuerst stand er im Kinderzimmer, mittlerweile ist er aber Dekoelement geworden, da er einfach überallhin passt und zum Blickfang wird.

Motivation

Immer positiv denken.

Mario Curic

Mitarbeiter Logistik

Über Mario Curic

Was gibt es Besseres, als nach einem strengen Arbeitstag im Grand Repos von Vitra abschalten zu können? Eben: nichts. Es ist die pure chilling time.

Motivation

Lebe heute und nicht morgen.

Monika Beutler

Planung und Beratung Innendienst

Über Monika Beutler

Warum USM-Regale meine Lieblingsmöbelstücke sind? Das lässt sich kurz und bündig zusammenfassen: U = unverwechselbar, S = schweizerisch, M = massiv

Motivation

Die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht verlieren! 

Orna Keist

Planung und Beratung Innendienst

Über Orna Keist

Mir ist es wichtig, Wohnkomfort, Gemütlichkeit und Häuslichkeit aktiv zu leben. Textilien eignen sich hierfür besonders gut – speziell die Tablecloths von Alexander Girard. Durch die farbigen Akzente wird der Alltag bunter und reicher!  

Motivation

Wenn keiner einen Vogel hätt', wär' die Welt nur halb so nett.

Sascha Forster

Mitglied der Geschäftsleitung
Leitung Administration

Über Sascha Forster

Mich hat Licht schon immer fasziniert: der Zusammenhang von Licht und Wärme, was mit Licht alles bewirkt und gemacht werden kann, die Stimmungen, die man erzeugen kann. Daher ist mein Lieblingsobjekt aus unserem Sortiment die Lampe Twilight von Belux.

Motivation

Man lebt nur einmal. Doch wenn man es richtig anstellt, reicht das voll und ganz.

Severin Germann

Mitarbeiter Logistik

Über Severin Germann

Wenn ich die Turbine Clock von Vitra betrachte, muss ich an das Feuer der Sonne denken. Für mich persönlich steht das Design der Uhr für Wärme und Lebenskraft. Beides ist mir wichtig, darum ist dies mein Lieblingsobjekt.

Motivation

Momente kann man sich nicht erkaufen, man muss sie erleben.

Stefan Stieffel

Dipl. Bauing. HTL
Geschäftsführer

Über Stefan Stieffel

Als Dipl. Bauing. HTL brauchte es nicht viel und schon bald gingen die Kugeln in mein Blut über. Das USM Möbelbausystem ist klar strukturiert, modular, funktionell, logisch aufgebaut und besticht durch klassische, zeitlose Eleganz. Es ist das nachhaltigste Möbelbausystem, das ich kenne. Was braucht man(n) mehr?

Motivation

Wenn du glücklich sein willst, dann sei es.

Stephan Freissler

Mitglied des Kaders
Planung und Beratung Aussendienst

Über Stephan Freissler

Meine Begeisterung für Möbel und Design entdeckte ich in jungen Jahren, als ich den Vitra Lounge Chair zum ersten Mal in einem Schaufenster bewunderte. Zu dieser Zeit war mir noch nicht bewusst, was für einen Klassiker ich vor Augen hatte. Mit dem Sessel setzten Charles & Ray Eames 1956 neue Massstäbe. Das zeitlose Design versetzt mich bis heute in Staunen. Wenn ich darin sitze, habe ich das Gefühl, einen Teil ganz grosser Möbelgeschichte zu erleben.

Motivation

Es gibt drei Reaktionen auf ein Stück Design – ja, nein und wow! Wow ist die, auf welche man zielen muss. (Milton Glaser)

Urs Altenburger

Mitglied der Geschäftsleitung
Leitung Verkauf Objekte

Über Urs Altenburger

Das Vitra Alcove Highback Sofa ist ein Pioniermodell. Es war das erste akustisch wirksame Designobjekt für neue Begegnungszonen, das von der Gesellschaft und Kundschaft anerkannt wurde. Ich finde, es braucht in der modernen Arbeitswelt unbedingt Rückzugsmöglichkeiten, hierfür ist das Sofa optimal. Zudem ist es sehr praktisch für kurze Gespräche, die ich selber gerne führe...

Motivation

Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.


Vorwärts – ein Rückblick

Rüegg-Naegeli hat manche Höhen und Tiefen erlebt. Von den selbst entworfenen und als Eigenmarke vertriebenen Büromöbeln bis zur Vertretung namhafter Marken war es ein langer Weg.

2018

Priska Bauer verlässt die Rüegg-Naegeli AG und Stefan Stieffel übernimmt wieder die Geschäftsführung.Tatkräftig unterstützt wird er durch Urs Altenburger und Sascha Forster welche die Geschäftsleitung vervollständigen

2015

Stefan Stieffel gibt die Geschäftsführung an Priska Bauer-Heeb ab. Zugleich wird mit Urs Altenburger und Sascha Forster die Geschäftsleitung vervollständigt. Stefan Stieffel bleibt dem Unternehmen aber auch künftig als Berater für BüroArchitektur treu.

2014

Aktionär Dr. Rudolf Wehrli wird neuer Hauptaktionär. Ihn verbindet eine langjährige Beziehung mit der Rüegg-Naegeli AG. Die operative Geschäftsleitung bleibt in den Händen von Stefan Stieffel und Priska Bauer-Heeb.

2008

Die Rüegg-Naegeli AG setzt auf ein zweites Standbein. Neben der gewohnten BüroArchitektur steht das Zürcher Unternehmen nun offiziell auch für WohnKultur.

2002

Die Rüegg-Naegeli AG kehrt zurück zu ihren Wurzeln: Priska Bauer-Heeb und Stefan Stieffel übernehmen mit einem Management-Buy-out die Abteilung BüroArchitektur, Einrichtung, Organisation. Die Rüegg-Naegeli AG verlegt ihren Sitz wieder nach Zürich.

Rüegg-Naegeli Showroom im Jahr 2013

Beethovenstrasse 49 im Jahr 1954

1999

Thomas A. Rüegg gibt die Firmenleitung an das Management ab und scheidet aus dem operativen Geschäft aus.

1990

Aus der Rüegg-Naegeli & Cie. AG wird die Rüegg-Naegeli AG. Neuer Firmensitz ist Glattbrugg.

1968

Thomas A. Rüegg übernimmt die Firmenleitung.

1965

Als erste Büromobiliar-Handelsfirma in der Schweiz erhält die Rüegg-Naegeli & Cie. AG die Vertretung für USM-Haller.

1920

Die Firma wird als Rüegg-Naegeli & Cie. AG ins Zürcher Handelsregister eingetragen.

1913

Rüegg-Naegeli geht in die nächste Generation: Albert Rüegg übernimmt die Leitung des Geschäfts.

1899

Alberts Tochter heiratet Johannes Caspar Rüegg. Ab sofort heisst das Unternehmen Rüegg-Naegeli & Cie.

1868

Albert Naegeli eröffnet im Zürcher Kaufhaus einen Handel für Büro-Utensilien und legt damit den Grundstein fü die Ära Rüegg-Naegeli.

Lieferung Schweizerische Kreditanstalt 1910

Kontakt

Rüegg-Naegeli AG
Beethovenstrasse 49
8002 Zürich

T 044 204 62 62
F 044 204 62 60

info@ruegg-naegeli.ch

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre individuelle Beratung.

Terminvereinbarung

Unser Showroom

Montag 12:00 – 18:30 Uhr
Dienstag bis Freitag 09:00 – 18:30 Uhr
Samstag 10:00 – 16:00 Uhr

Besuch ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage möglich.

Lageplan